AG Bibliotheken privater Hochschulen

im Deutschen Bibliotheksverband (dbv)

Treffen anläßlich des Leipziger Bibliothekskongresses

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Leipziger Kongress naht und wir möchten die Idee unseres vergangenen 2. Kolloquiums aufgreifen und ein gemeinsames Abendessen unserer AG organisieren. In gemütlicher Runde können wir dann unsere Zusammenarbeit weiter vertiefen und uns über aktuelle Brennpunkte unserer Arbeit austauschen.

 Für das Abendessen empfehlen wir das Hundertwasser, ein Restaurant im Zentrum von Leipzig – http://www.100-wasser.de/ –  und haben auch schon vorsorglich an zwei Tagen Plätze ab 20 Uhr reservieren lassen. An welchem Tag ist es für Sie günstig? Bitte wählen Sie Ihren Wunschtermin in der folgenden Umfrage aus.

http://www.doodle.com/xz35t2daumd2f5q8

Für alle Interessenten öffnen wir gern die Türen zu einer Bibliotheksbesichtigung und begrüßen Sie gern ab 18:30 Uhr in der HHL, Jahnallee 59, 04109 Leipzig.

http://www.hhl.de/service/contact/how-to-find-us/

Sie erreichen die HHL mit der Straßenbahn ab Hauptbahnhof mit den Linien 3, 7, 13 und 15 in Richtung Sportforum, das ist auch die Haltestelle, an der Sie bitte aussteigen. Wenn Sie das Stadion im Rücken haben, sehen sie das HHL-Gebäude auf der rechten Seite. Rückseitig befindet sich der Haupteingang.

Wir freuen uns auf ein weiteres Treffen.

Mit herzlichen Grüßen aus Leipzig

Andrea Lieb, Katrin Exner, Daniela Neumann

Einsortiert unter:AG Mitglieder, Kooperation, Tagungen/Konferenzen/Events, Veranstaltungshinweise

RGE Monitor

Die Bibliothek der HSoG hat derzeitig einen Testzugang zu RGE Monitor. Hat jemand von Ihnen bereits eine Lizenz oder denkt darüber nach eine zu erwerben? Gibt es ein Konsortium dem man sich eventuell anschließen könnte oder lohnt es sich über ein eigenes Mini-Konsortium nachzudenken? Für Hinweise und Tipps wäre ich sehr dankbar. Entweder über den Blog oder gerne auch an mich persönlich jobb@hertie-school.org.

Einsortiert unter:Kooperation, Praxis,

AG Privater Hochschulbibliotheken plant Aufnahme in die Fachgruppen des Deutschen Bibliotheksverbands e.V.

Die AG Privater Hochschulbibliotheken bewirbt sich um die Aufnahme innherhalb der Sektion 4  im dbv. Eine erste Anfrage an die Geschäftstelle des dbv ist bereits erfolgt und wurde dort sehr positiv bewertet. Eine Voraussetzung für die Aufnahme ist, dass die Mitglieder der AGPH ebenfalls Mitglieder im dbv sind. Wenn Sie an einer Aufnahme in die AGPH interessiert sind, dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an Michaela Jobb (jobb@hertie-school.org). Über den Stand des Aufnahmeverfahrens in den dbv informieren wir Sie über die Mailingliste und über diesen Blog.

Einsortiert unter:Kooperation,

Follow AG Bibliotheken privater Hochschulen on WordPress.com

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Kategorien

RSS Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.