AG Bibliotheken privater Hochschulen

im Deutschen Bibliotheksverband (dbv)

Call for Papers: Spezialbibliotheken – Freund und Follower der Wissenschaft

Vom 9. bis 11. November 2011 findet im Forschungszentrum Jülich die 33. Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Spezialbibliotheken (ASpB) statt.

Die geplanten Themen umfassen alle Aspekte der Kooperation und der Profilbildung an Spezialbibliotheken. Schwerpunkte sollen sein: 

  • Ein Schuss vor den Bug? Die Gutachten des Wissenschaftsrates und ihre Konsequenzen für Spezialbibliotheken
  • Wissenschaftsadäquate Bibliotheksdienstleistungen – Erfahrungen und Praxisbeispiele
  • Embedded Librarian – Der Bibliothekar als Wissenschaftler oder der Wissenschaftler als Bibliothekar?
  • „Sinn“, „Bedeutung“ und „Wolken“ – Entwicklungen des Web und ihr Potential für Bibliotheken?
  • Der aufrechte Gang – Beratungs- und Coachingangebote nicht nur für One Person Librarians
  • Etwas Neues im Korb? Aktuelle Entwicklungen zum deutschen Urheberrecht
  • Bibliotheken als Third Space – Angebote und Räume zwischen Privatheit und Öffentlichkeit

Erwünscht sind Beiträge, die sich mit theoretischen Grundlagen oder praktischen Lösungen aus der Perspektive der Bibliotheks- und Informationswissenschaft oder verwandter Disziplinen auseinandersetzen. Angebote zur Durchführung von Workshops sind ebenfalls willkommen.

Einsendeschluss für Beiträge (nur Kurzfassungen, max. 400 Wörter): 

4. April 2011 an geschaeftsstelle@aspb.de unter Verwendung des Betreff: ASpB Tagung 2011 – Call for papers

Weitere Informationen finden Sie unter http://www2.fz-juelich.de/zb/aspb-tagung/

Einsortiert unter:Tagungen/Konferenzen/Events,

Follow AG Bibliotheken privater Hochschulen on WordPress.com

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Kategorien

RSS Berliner Handreichungen zur Bibliotheks- und Informationswissenschaft

  • Ein Fehler ist aufgetaucht - der Feed funktioniert zur Zeit nicht. Probiere es später noch einmal.